Arbeit-Personal

549. SCHAUSTELLER Deutschland

Stellenkategorie: Hilfsarbeit/Fabrikarbeit

549. Schausteller auf Volksfesten und Messen Deutschland

Schausteller auf Festivals und Volksfesten mit gutem technischem Verständnis und handwerklichem Geschick. Stundenlohn 12,41 € Brutto + 400,- € Netto Essensgeld pro Monat, das sind ca. 1600,00 € Nettogehalt. Arbeitszeit 180 Stunden pro Monat. Kostenlose Unterbringung in einem Wohnwagen.

Aufgabe: Auf- und Abbau von Zelten und Ständen auf beliebten und sehr beliebten Festen und Messen in Deutschland. Während des Festes müssen Sie das Gelände um die Zelte und Stände herum in Ordnung halten und die Sicherheit der Zelte und Stände überprüfen. Der Arbeitsort wechselt oft, da die Messen hier und da sind.  Die Hauptarbeit ist der ständige Auf- und Abbau von Zelten und Ständen.

Die so genannte Schaustellerarbeit in Deutschland ist eine der letzten Branchen, in denen es noch Familienbetriebe gibt. Es gibt sie schon seit dem Mittelalter, als die Menschen zwischen den Jahrmärkten hin und her reisten. Schausteller waren damals sehr wichtig, denn sie waren eine Möglichkeit, sich zu treffen, zu tratschen und sich zu amüsieren. Karussellfahrten begannen vor über hundert Jahren, wobei die Schaukeln zunächst von Hand und später von Pferden angetrieben wurden. Heute macht dieses Familienunternehmen ein Viertel aller Attraktionen auf einem Volksfest aus, mit Achterbahnen, Karussells, Riesenrädern, Freifalltürmen, Autoscootern, Geisterbahnen, Spiegellabyrinthen usw., die alle glitzern und blinken.

Bitte klicken Sie hier für unsere weiteren Stellenangebote!   

Bitte sehen Sie sich unsere deutschen und österreichischen Stellenangebote an.

Bildquelle: Pixabay

KONTAKT AUFNAHME / IHRE MITTEILUNG

Unsere Telefonnummer: +49 8052 178 3237

Allowed Type(s): .pdf, .doc, .docx, .rtf
Nach oben